Trainer

Version 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Galina Seitz

Ich bin Dipl.-Sportpädagogin, Eiskunstlauf-Trainerin, mit Zusatzausbildungen in Pilates, Rope Skipping, Sportmassage, Rheasport (Herzsport, Diabetes, Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen, Atemwegserkrankungen, Innere Medizin). Ich war die erste Schülerin von Olympiatrainerin Tatiana Odinokova (langjährige Trainerin von Polina Tsurskaya) aus Omsk (Russland).  Als Trainerin arbeitete ich in Russland seit 1982, und bin seit der Immigration nach Deutschland im Jahr 1995 selbstständig tätig.

 

WhatsApp Image 2019-10-04 at 21.15.48

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Evelyn Reimer

Hallo, ich bin Evelyn Reimer und seit elf Jahren ist das Eiskunstlaufen ein großer Teil meines Lebens, die Eisfläche sozusagen mein zweites Zuhause. Im Leistungssport konnte ich Erfahrungen auf internationalen Wettbewerben sammeln und belegte auf der Landesmeisterschaft NRW oder anderen Cups einige erste Plätze. Seit einigen Jahren tanze ich Hip Hop und nehme erfolgreich an deutschen und internationalen Meisterschaften teil. Jetzt bin ich auch als Trainerin auf dem Eis zu finden und hoffe, dass auch wir uns dort bald sehen!

 

M_V_

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Michael Volkmer

Ich darf mich kurz vorstellen, mein Name ist Michael Volkmer und ich bin seit 2018 als Übungsleiter bei der Eiskunstlauf Akademie in Rheine tätig. Persönlich betreibe ich seit 1984 Eiskunstlauf, seit 2017 habe ich mich überwiegend auf eine Trainingstätigkeit als Übungsleiter konzentriert.

Ich freue mich auf eine neue Saison!

 

pTjKtVsL2Ng

 

 

 

 

 

 

 

 

Aljona Bondarenko

Studium der Psychologie mit anschließender Spezialisierung in Sporthypnose. Seit 2007 als Trainerin im Eiskunstlauf aktiv. Hospitation bei Tatiana Odinokova (langjährige Trainerin von Polina Tsurskaya) aus Omsk (Russland) und Liudmila Antonova (ehem. Choreografin von Julia Lipnitskaya) aus Yekaterinburg. Projekte als Tänzerin, Choreografin und Regisseurin, u.a. am Theater und Orchester Heidelberg.

 

Jessica Cholin

Irina Wuchrer

Anna Lang